Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DCM AG schlägt Gründung eines REITs vor

Die DCM Deutsche Capital Management AG (DCM AG), eines der führenden bankenunabhängigen Emissionshäuser für geschlossene Fonds in Deutschland mit Sitz in München, hat die sich bietenden Vorteile aus dem nunmehr rückwirkend zum 1. Januar 2007 in Kraft getretenen REITGesetz für die von der Gesellschaft betreuten Fondsinvestoren geprüft.

.

Nach Abschluss interner Überlegungen sind der Vorstand der DCM AG sowie die Geschäftsführungen mehrerer Fondsgesellschaften zu der Auffassung gelangt, dass die neue REIT-Struktur für Investoren dieser Fonds attraktiv sein könnte. Vor diesem Hintergrund haben sich die Geschäftsführungen der beteiligten Fondsgesellschaften am 12. Juni bzw. 13. Juni 2007 an rund 20.000 ihrer Fondsinvestoren gewandt und ihnen die Strukturierungsüberlegungen zur Errichtung einer REIT-AG im Sinne des REITGesetzes zur Prüfung und Entscheidung vorgelegt. Die Fondsinvestoren haben Gelegenheit im Rahmen von Ende Juni stattfindenden Gesellschafterversammlungen über die Pläne abzustimmen, die eine Übertragung der von den beteiligten Gesellschaften gehaltenen Immobilien auf eine REITAktiengesellschaft vorsehen.

Die Geschäftsführungen der beteiligten Fondsgesellschaften haben den Fondsinvestoren empfohlen, den Plänen zuzustimmen. Im Falle der Zustimmung durch die Gesellschafterversammlungen ist die Registrierung der Aktiengesellschaft als Real Estate Investment Trust Aktiengesellschaft (REIT-AG) geplant.

Claus Hermuth (Bild l.), Vorsitzender des Vorstandes der DCM AG: „Das angestrebte Portfolio soll aus 14 Büroimmobilien in deutschen Großstädten und erstklassigen Mikrolagen bestehen und einen Verkehrswert in Höhe von ca. 1,3 Mrd. Euro aufweisen. Sämtliche Objekte sind langfristig an Mieter mit hoher Bonität vermietet und zeichnen sich sowohl durch eine qualitativ hochwertige Bausubstanz als auch eine attraktive Architektur aus. Dies bildet die Basis, um einer der in Deutschland marktführenden REITs für hochwertige Büroimmobilien zu werden.“