Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DBVI AG Fonds verkauft Wohnanlage in Köln-Weidenpesch

Die DBVI GmbH & Co. Deutschlandfonds KG, eine von der DBVI AG initiierte Publikumsbeteiligungsgesellschaft, an der die DBVI AG mehr als 60 Prozent der Anteile hält, hat den so genannten „Kapuzinerhof“, eine Wohnanlage mit 289 Wohnungseinheiten und kleineren Gewerbeflächen auf einer Gesamtmietfläche von 21.500 m² in Köln-Weidenpesch, veräußert.

.

Der Verkaufspreis für die im Jahr 1993 von der Fondsgesellschaft erworbene Anlage beträgt 23,8 Mio. Euro. Die Veräußerung hatte die Gesellschafterversammlung des Fonds DBVI GmbH & Co. Deutschlandfonds KG, in dessen Eigentum die Immobilie stand, bereits am 24. November 2005 mit fast hundertprozentiger Zustimmung genehmigt.

Erwerber ist eine Beteiligungsgesellschaft, die für die Anlagebedürfnisse institutioneller wie privater Anleger ein Immobilienportfolio aufbaut.