Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

32 sanierte Einheiten in Spreenähe

David Borck schließt Vermarktung der Bochumer Straße 17 ab

Die David Borck Immobiliengesellschaft hat das 4-geschossige Wohn- und Geschäftshaus Bochumer Straße 17 vollständig vermarktet. Alle 32 Einheiten seien nun vollständig verkauft und das Projekt damit erfolgreich abgeschlossen.

.

„Die neuen Eigentümer beziehen den eleganten Altbau aus dem Jahr 1900 nach Abschluss der umfangreichen Renovierungsarbeiten. Nicht nur die herrschaftlichen Treppenhäuser sowie die Fassade erstrahlen jetzt wieder in neuem Glanz, auch die 1- bis 5-Zimmer großen Einheiten präsentieren sich mit ihren stiltypischen Elementen wieder in bester Altbaumanier: Ein neuer Anstrich, abgezogene Dielen- und Parkettböden, moderne Bäder sowie teilweise neue Fenster schaffen ein freundliches Ambiente mit Wohlfühlcharakter und hohem Wohnkomfort“, erläutert David Borck, geschäftsführender Gesellschafter der David Borck Immobiliengesellschaft.