Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Das war wohl nichts: Immofinanz zieht Teilangebot für CA Immo zurück

Die Immofinanz hat am Vorabend ihrer außerordentlichen Hauptversammlung überraschend das Teilangebot für 29 Prozent der CA-Immo zurückgezogen. In einer Mitteilung der Immofinanz hieß es, man werde keinen entsprechenden Beschlussantrag auf der Hauptversammlung am Freitag stellen und das Teilangebot damit nicht umsetzen.

Als Begründung nannte das Unternehmen die Pläne der CA Immo, auf deren eigener Hauptversammlung Ende April die Zustimmungsquote für den Austausch von Aufsichtsratsmitgliedern von einer einfachen Mehrheit auf 75 Prozent der Anteile erhöhen. Damit hätte aber die CA-Immo-Hauptaktionärin, die O1 Group, mit ihren 26 Prozent eine Sperrminorität und könnte alle Entscheidungen über Veränderungen im CA-Immo-Aufsichtsrat...

[…]