Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Das Eis taut bei eingefrorenen Immobilienfonds

Die Fondsgesellschaften von Offenen Immobilienfonds atmen wieder durch, denn die ersten Liquiditätspolster sind erfolgreich geschaffen. Am 30. Juni wird Credit Suisse seinen Immobilienfonds CS Euroreal wieder öffnen. Begründet wurde die Öffnung zum jetzigen Zeitpunkt unter anderem mit einem ausreichend hohen Liquiditätspolster. 1,1 Milliarden Euro soll die freie Liquidität derzeit betragen und sich auf 16 Prozent des Fondsvermögens (Stand: 23.06.2009) belaufen. Damit wären ab Juli 2009 insgesamt vier der einstmals zwölf eingefrorenen Immobilienfonds wieder geöffnet.

Vor dem CS Euroreal öffneten bereits die Fonds DEGI International, Focus Nordic Cities der Catella Real Estate AG KAG und zuletzt der SEB-Fonds Immoinvest. Weitere Ge...

[…]