Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Das Clay House in Stuttgart gehört jetzt dem Land

Die US-Generalsresidenz in der Stuttgarter Richard-Wagner-Straße 39 hat einen neuen Besitzer. Das Land Baden-Württemberg hat das so genannte „Clay House“ gekauft. Während der Sanierung der Villa Reitzenstein wird es dem Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und Teilen des Staatsministeriums als Ausweichsitz dienen.

Der Grundstückskaufvertrag wurde am 19. April 2012 vom Finanz- und Wirtschaftsministerium und von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) geschlossen. Gleichzeitig haben die Beteiligten Regelungen für die Freigabe des Generalswohnsitzes durch die US-Streitkräfte getroffen, in deren Besitz das Anwesen bisher war. Der Erwerb bedarf formell noch der Zustimmung des Haushaltsausschusses des deutschen Bundestages....

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Stuttgart