Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CWI Real Estate AG strebt Open Market an

Nach Beendigung der Zeichnungsfrist hat sich der Vorstand der CWI Real Estate AG gemeinsam mit der Emissionsbank WestLB entschieden, die geplante Kapitalerhöhung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Stattdessen strebt die CWI Real Estate AG zunächst eine Einbeziehung in den Freiverkehr / Open Market an, um die Handelbarkeit der Aktien herzustellen. Das Datum der geplanten Erstnotiz wird die Gesellschaft in Kürze bekannt geben.

.

„Unser Geschäftsmodell ist sehr profitabel und auch die Marktchancen für Wohnimmobilien sind viel versprechend in Deutschland“, so Vorstandssprecher Dr. Albrecht Spindler. „Aufgrund des schwachen Kapitalmarktumfelds haben wir uns zum aktuellen Zeitpunkt jedoch gegen eine Kapitalerhöhung entschieden. Unsere finanzielle Basis ist sehr stabil und wir werden unser operatives Geschäft erfolgreich fortführen!“