Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CS Euroreal strebt Wiedereröffnung an

Der offene Immobilienfonds CS Euroreal, der seit anderthalb Jahren wegen Liquiditätsmangel eingefroren ist, arbeitet mit Nachdruck an seiner Wiederöffnung. Fondsmanager Karl-Heinz Heuß sagte der „Berliner Zeitung“, man befinde sich in Verkaufsverhandlungen für Immobilien im Gesamtwert von rund 400 bis 450 Millionen Euro. Käme es zu einem Abschluss, so würde sich die Liquidität des Fonds von etwa 21 Prozent auf 25 bis 27 Prozent erhöhen. Das dürfte für eine Wiedereröffnung ausreichen, denn eine Liquidität von 25 bis 30 Prozent wäre nach früheren Berechnungen nötig, um alle rückgabewilligen Anleger auszahlen zu können. Es sei das erklärte Ziel, so Heuß, den Fonds noch vor Jahresfrist wieder zu öffnen.

Auch der SEB ImmoI...

[…]