Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CS Euroreal verkauft Deutschlandhaus in Hamburg

Der in der Abwicklung befindliche Offene Immobilienfonds der Credit Suisse, CS Euroreal, hat sich nicht nur vom Kronprinzbau in Stuttgart getrennt , sondern verkauft zudem das Deutschlandhaus am Hamburger Gänsemarkt. Das neungeschossige Büro- und Geschäftshaus mit einer Mietfläche von 25.000 m² geht an die ABG-Gruppe mit Sitz in München, Köln und Hamburg. Der Kaufpreis soll laut Informationen aus Branchenkreisen bei 81 Mio. Euro liegen. Hauptmieter der im Jahr 2006 sanierten Büroimmobilie ist die Commerzbank. Der CS Euroreal hatte das Gebäude seit Ende 2008 in seinem Immobilienportfolio.

Das Deutschlandhaus in Hamburg stammt aus den Jahren 1928 bis 1929 und wurde nach Plänen von Fritz Block und Ernst Ho...

[…]