Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Credit Suisse Deutschland: Henning Busch wird Head of Asset Management

Henning Busch wird mit sofortiger Wirkung zum Head of Asset Management der Credit Suisse in Deutschland berufen. Axel Großkreutz wird Senior Advisor Asset Management und wechselt in den Beirat.

.

Im Zuge der strategischen Neuorganisation der globalen Credit Suisse Asset Management Division wird Henning Busch mit sofortiger Wirkung zum Head of Asset Management der Credit Suisse in Deutschland ernannt. Er wird in dieser Funktion an JC Perrig, CEO Asset Management Region EMEA/Switzerland, und Michael M. Rüdiger, CEO Germany, Austria, Luxembourg & Central Europe der Credit Suisse, berichten. Henning Busch ist seit Januar 2008 als Head of Institutional Sales Germany bei Credit Suisse Deutschland tätig. Er hat 16 Jahre Branchenerfahrung, davon 8 Jahre bei Morgan Stanley Investment Management, wo er zuletzt als Managing Director und Head of Sales and Business Development Northern Europe tätig war.

Axel Großkreutz, der den Bereich Asset Management bislang im Vorstand der Credit Suisse (Deutschland) AG verantwortet hat, wechselt auf eigenen Wunsch in deren Beirat, dessen Vorsitzender Prof. Dr. Herbert Henzler ist. In der Position eines Senior Advisor Asset Management für Deutschland wird sich Axel Großkreutz künftig auf die Betreuung ausgewählter Großkunden konzentrieren.