Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Credit Life International und Europace starten Kooperation

Zum 1. August 2011 haben der Ratenschutzversicherer Credit Life International N.V. und der zur Hypoport AG gehörende B2B-Finanzmarktplatz Europace eine langfristige Partnerschaft begründet. Gemeinsames Ziel ist es, über Europace Ratenschutzversicherungen von Credit Life International anzubieten. Mit der Kooperation beabsichtigen beide Unternehmen, ihre Marktpositionen langfristig zu stärken und auszubauen.

.

Als erster Schritt der Zusammenarbeit werden zurzeit die Ratenschutzversicherungen in das Europace-Angebot für Immobilienfinanzierungen integriert, danach werden sie auch für die Ratenkreditprodukte erhältlich sein. Ebenfalls im Anschluss erfolgt die Anbindung an die neue Generation der Plattform, Europace 2. Die Versicherungsprodukte von Credit Life International sichern die Kunden gegen Zahlungsausfälle im Sterbefall, bei Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit ab.

Die Ratenschutzversicherungen werden vollständig in den Vertriebsprozessen des Finanzmarktplatzes integriert sein. Erfolgt eine Finanzierung über Europace, wird auf Wunsch der optimale Absicherungsbedarf für den Kunden automatisch ermittelt. Daraufhin kann der passende Ratenschutz zur Finanzierung direkt hinzugewählt werden. In der Immobilienfinanzierung werden Forward-Darlehen genauso abzusichern sein wie auch Prolongationen. Die Absicherung erfolgt unabhängig von der Finanzierung als eigenständiger Vertrag mit laufenden Beitragszahlungen. Es ist keine Gesundheitsprüfung notwendig, um den Versicherungsschutz zu erhalten. Der Endkunde nimmt aus dem Gespräch mit seinem Finanzierungsberater gleich die Versicherungsbestätigung mit - und ist von Anbeginn seiner Finanzierung gegen Zahlungsausfall abgesichert. Die versicherte Rate beläuft sich auf maximal 2.000 Euro, die maximal abzusichernde Versicherungssumme auf 150.000 Euro.