Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Corpus Sireo erhält Zuschlag für 3.800 m²-Grundstück in Köln

Die Corpus Sireo Projektentwicklung Wohnen GmbH hat von der Stadt Köln den Zuschlag für die Entwicklung eines 3.800 m² großen Grundstücks an der Neuenhöfer Allee in Köln-Sülz erhalten. Dort wird der Projektentwickler hochwertigen Wohnraum auf zirka 5.000 m² Gesamtwohnfläche errichten. Die Planung des Büros Schulte Architekten in Köln sieht 37 Eigentumswohnungen, vier Stadthäuser und 67 Tiefgaragenstellplätze vor. Partner für die Gestaltung der Außen- und Grünflächen ist FSWLA Landschaftsarchitektur. Mit dem Bebauungskonzept hatte sich Corpus Sireo im Rahmen einer EU-weiten Ausschreibung gegen zahlreiche Investoren durchgesetzt. Ab voraussichtlich Frühjahr 2011 können die Wohnungen erworben werden. Die Fertigstellung ist für Ende 2012 vorgesehen.

.

Im Kölner Süden ist das Unternehmen derzeit auch in Raderthal aktiv. Dort bereitet es an der südlichen Bonner Straße das Neubauprojekt „Arnoldshöhe“ vor. In einem Mehrfamilienhaus entlang der Bonner Straße sowie in kleineren Einheiten auf dem rückwärtigen Grundstücksteil entsteht ein locker bebautes Quartier mit insgesamt 86 Eigentumswohnungen und 7.600 m² Gesamtwohnfläche.