Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Corpus Immobiliengruppe mit Ergebnisplus

Die Corpus Immobiliengruppe GmbH & Co. KG, Düsseldorf, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2005 zurück. Mit 21,9 (Vj.: 13,1) Mio. Euro (+ 67 Prozent) erreichte das Konzernergebnis seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1995 eine neue Rekordmarke. Gleichfalls zweistellig stieg der Jahresüberschuss auf 22,5 (Vj.: 14,5) Mio. Euro (+ 56 Prozent) sowie das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf 31,0 (Vj.: 24,1) Mio. Euro (+ 29 Prozent).

.

Der Grund für diese erfreuliche Entwicklung liegt vor allem in der Vertriebs- stärke des Unternehmens. Alle Corpus-Bereiche, Asset Management, Makler und Projektentwicklung, haben im Geschäftsjahr 2005 zusammen Immobilien im Wert von annährend 1,2 Mrd. Euro an nationale und interna- tionale Investoren veräußert.

Davon entfielen allein 353 Mio. Euro auf den Verkauf der restlichen acht Gewerbeimmobilien aus dem „Millennium-Paket“ der nicht konsolidierten Tochtergesellschaft MSC Millennium Holding. Dadurch sind die Umsatzer- löse im Konzern auf 198,3 (Vj.: 371,9) Mio. Euro (- 46,7 Prozent) gesunken.

Mit einem Eigenkapital von 158,5 (Vj: 156,8) Mio. Euro betrug die Eigenkapi- talquote 15,0 (Vj.: 22,4) Prozent. Das unmittelbare Immobilienvermögen der Corpus stieg auf 842,0 (Vj.: 481,6) Mio. Euro.