Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Investitionsvolumen von 115 Mio. Euro

Corestate kauft Highstreet-Portfolio in deutschen Mittelstädten

Die Corestate Capital Group hat 31 Einzelhandelsimmobilien in den besten Innenstadtlagen von 30 deutschen Mittelstädten erworben. Zu den Städten mit einer Einwohnerzahl von durchschnittlich 90.000 gehören Duisburg, Limburg, Mönchengladbach oder Schwerin. Der Kaufpreis liegt bei 115 Mio. Euro.

Das Portfolio besitzt eine Mietfläche von insgesamt 63.400 m². Zu den Ankermietern der Immobilien in den Top-Lagen der Städte gehören unter anderen H&M, C&A, Woolworth, New Yorker, Fielmann, dm oder Rossmann. Der Leerstand des Portfolios liegt bei 5 Prozent. „Fußgängerzonen bilden das Herz vieler deutscher Mittelstädte. Starke Einzelhändler wie H&M, dm oder Fielmann haben sich dort erfolgreich etabliert. Unsere Highstreet-Investment-Strate...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Schwerin, Mönchengladbach, Limburg, Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016