Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vom Bundespräsident zum Immoberater

Christian Wulff künftig für Corestate tätig

Christian Wulff

Der ehemalige deutsche Bundespräsident Christian Wulff wird künftig als Mitglied des Senior Advisory Circle von Corestate tätig sein. Die Personalie steht bereits seit Februar fest. In seiner neuen Funktion soll Wulff vor allem das internationale Netzwerk von Corestate weiter ausbauen und die Konzernführung hinsichtlich Regulierungsfragen und globaler Trends beraten. Das Schweizer Unternehmen ist bisher auch in Deutschland, Großbritannien, Luxemburg, Spanien und Singapur vertreten.

.

Wulff, der von Haus aus Rechtsanwalt ist, war 2012 als Bundespräsident zurückgetreten, weil gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Vorteilsnahme eröffnet worden war. Im Februar 2014 war er von allen Vorwürfen freigesprochen worden.

Anfang Juni erklärte Wulff auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart, er könne zwar heute sagen, er habe Fehler gemacht, allerdings müssten sich auch andere Fragen, ob sie nicht ebenfalls Fehler gemacht hätten. Er habe gelernt zu akzeptieren, dass es im Leben manchmal auch Umwege gebe. Bei einer Pilgerreise auf dem Jakobsweg habe er zu neuer Kraft gefunden. „Ich bin nicht mehr der Alte, sondern hoffe, mich entwickelt zu haben“, sagte Wulff vor den Kirchentagsbesuchern.

Ralph Winter, Gründer der Corestate Capital AG, setzt auf das Know-How des Bundespräsident a.D., denn dieser verfügt über ein umfangreiches internationales Netzwerk mit entsprechenden Wirtschaftsverbänden und Interessensvertretern in potenziellen Zielmärkten. “Als langjähriger Ministerpräsident kennt Christian Wulff die regionalen Märkte in Deutschland sehr gut und weiß, wo Wachstum zu erwarten ist. Auch aufgrund seiner ausgeprägten Kenntnis der Gegebenheiten der Märkte und Politik ist Christian Wulff der ideale Botschafter für uns, um strategische Wachstumschancen zeitnah zu sondieren”, so Winter.