Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CorealCredit zahlt vorzeitig SoFFin-Anleihen zurück

Die CorealCredit Bank AG hat jetzt alle Anleihen, die mit einer Garantie des Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) versehen waren, vorzeitig zurückgezahlt. Zeitgleich wird der verbleibende SoFFin- Garantierahmen vollständig zurückgegeben. Die CorealCredit Bank ist damit die erste deutsche Bank, die ihre SoFFin-Garantien zurückgibt.

.

Dr. Claus Nolting, Vorstandsvorsitzender: „Das konsequente Ausrichten der Geschäftsstruktur auf nachhaltigen Ertrag versetzt uns in die Lage, die vorsorglich in Anspruch genommene SoFFin-Garantie deutlich vor dem vereinbarten Termin zurückzugeben. Wir haben zudem die Zeit genutzt, uns günstigere und langfristigere Refinanzierungsquellen zu erschließen. Das führt 2011 in unserer GuV zu einer leichten Entlastung.“

Die CorealCredit hatte Mitte 2009 im Kontext der weltweiten Finanzkrise zur Verbesserung ihrer Liquiditätssituation vorsorglich einen SoFFin-Garantierahmen in Höhe von 500 Mio. Euro in Anspruch genommen. Mit dieser Garantie versehen wurden bis Jahresende 2009 insgesamt vier Anleihen über 500 Mio. Euro emittiert. Die regulären Fälligkeiten lagen zwischen Juni und November 2011.