Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Cordea Savills kauft Einkaufszentrum in Husum

Die europäische Immobilien-Investmentgesellschaft Cordea Savills hat von einer Objektgesellschaft der RDR Beteiligungs- GmbH & Co. KG, München, das „Fachmarktzentrum Siemensstraße, Husum“ in Husum/Schleswig-Holstein erworben.

.

Das 1994 erbaute und gut angenommene Fachmarktzentrum besteht aus acht einstöckigen Gebäuden mit knapp 8.200 m² vermietbarer Grundfläche. Mieter sind unter anderem Dänisches Bettenlager, TEDI, eine Sparkasse, Deichmann, ein Getränkemarkt und KIK. Das Objekt liegt gut sichtbar an einer viel befahrenen Bundesstraße und ist vollständig vermietet.

Berith Kübler (Bild l.), Director Fund Management Europe von Cordea Savills, kommentiert den Erwerb: „Das Einkaufszentrum Husum passt ideal in das Portfolio eines von uns gemanagten, auf Einzelhandel spezialisierten Fonds. Die guten wirtschaftlichen Eckdaten des Standorts Husum und die langjährig etablierte Lage des Objekts in unmittelbarer Nähe zu weiteren „Einkaufsmagneten“ haben für den Erwerb ebenso Ausschlag gegeben, wie die Perspektive, hieraus durch aktives Asset Management Wertsteigerungen zu generieren.“

In den vergangenen zwölf Monaten hat Cordea Savills in Deutschland Immobilien im Gesamtwert von knapp 300 Mio. Euro für verschiedene von ihr gemanagte Immobilienfonds gekauft.

Die Transaktion wurde vermittelt von Savills München, Cordea Savills wurde beraten von Gleiss-Lutz, Stuttgart.