Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Cordea Savills erweitert das Deutschland-Team

Die europäische Immobilien-Investmentgesellschaft Cordea Savills hat das Team im Münchener Büro schon wenige Monate nach dem Deutschlandstart erweitert. Kerstin Ludwig (Bild 1, l.) als Business Development Manager und Florian Spitra (Bild 2, l.) als Portfolio Analyst berichten jeweils an Thomas Gütle, Head of Germany, und Berith Kübler, Head of German Portfolio Management.

.

Kerstin Ludwig ist für die Entwicklung von Fondsprodukten speziell für deutsche institutionelle Investoren zuständig. Umfangreiche Erfahrungen in diesem Bereich bringt sie aus ihren Tätigkeiten bei Henderson Global Investors und Pramerica Real Estate Investors (ehemals TMW) mit. Bei Pramerica arbeitete sie ebenfalls im Bereich Business Development und war unter anderem mitverantwortlich für die Gründung einer Kapitalanlagegesellschaft und die Entwicklung neuer Fonds, darunter zwei pan-europäische Spezialfonds sowie ein global anlegender offener Immobilien-Publikumsfonds.

Florian Spitra ist für Investment-Analysen bei deutschen Immobilientransaktionen zuständig. Florian Spitra war zuvor als Assistent der Geschäftsführung beim Hamburger Projektentwickler Primarc Developments für verschiedene Büro- und Hotelprojekte verantwortlich und verfügt über umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Cash-Flow-Modellierung.

Thomas Gütle, Geschäftsführer Deutschland von Cordea Savills, freut sich über den Zuwachs: „Die beiden Neueinstellungen untermauern unser Bestreben, uns im deutschen Markt zu engagieren, um deutschen institutionellen Investoren Produkte für Immobilieninvestments außerhalb Deutschlands anzubieten sowie um internationalen Investoren den Zugang zu deutschen Immobilien zu ermöglichen.“