Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Copro Gruppe und Privatinvestor kaufen Kaiserliches Postamt in Berlin

Die Copro Gruppe hat gemeinsam mit einem privaten Investor das Kaiserliche Postamt aus dem Jahr 1900 im Zentrum des Bezirks Zehlendorf erworben. Das derzeit noch von der Deutschen Post AG genutzte Gebäude wird ab Sommer 2011 zu einem teilweise barrierefreien Wohn- und Geschäftshaus umgebaut und danach über etwa 2.500 m² Mietfläche verfügen. Von Bothmer Architekten aus Berlin wurden mit der Planung beauftragt, zu der ein Ausbau des Dachgeschosses, moderne Haustechnik und der Einbau eines Aufzuges gehören. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2012 geplant. Vermittelt wurde die Transaktion von BNP Paribas Real Estate Berlin. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Seiten Stillschweigen vereinbart.

.