Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

conwert Immobilien Invest AG investiert in Wien

Die an der Wiener Börse notierte conwert Immobilien Invest AG hat ihr Immobilien-Portfolio in Wien weiter aufgestockt. Von einer privaten Immobilien Gruppe wurden insgesamt 16 Wohnimmobilien mit einer Gesamtnutzfläche von rund 53.000 m² erworben. Das Transaktionsvolumen beläuft sich auf rund 67,5 Mio. Euro „Mit dieser Transaktion ist es uns einmal mehr gelungen, auch am wettbewerbsintensiven Wiener Zinshausmarktertragsstarke Immobilien zu attraktiven Konditionen zu erwerben und unsere führende Marktposition damit weiter zu stärken“, erläutert conwert-Vorstand Günter Kerbler die Neuerwerbung.

.

Ausgewählte Wohn-Altbauten und Wohn-Neubauten in Wien
Mit dem Erwerb der 16 Liegenschaften erweitert conwert ihr Wohnimmobilien-Portfolio am Heimmarkt Wien. Bei den Liegenschaften handelt es sich zum Großteil um Altbau-Immobilien in guten Wohnlagen sowie um eine großvolumige Neubau-Liegenschaft im 11. Wiener Bezirk. „Die hohe Dynamik am Wiener Immobilienmarkt verschafft conwert vor allem im Bereich der Immobilienpakete interessante Investitionschancen. Die erworbenen Liegenschaften befinden sich in einem ausgezeichneten Zustand, sind zum Großteil voll vermietet und werfen bereits jetzt attraktive Renditen ab. Zusätzliches Potenzial bieten die Neuvermietung von Freiflächen sowie sanftes Development“, so Günter Kerbler. Mit dieser jüngsten Neuerwerbung hat conwert ihr Immobilien-Portfolio in Wien auf rd. 360 Objekte mit ca. 643.000 m² Gesamtnutzfläche ausgebaut. conwert hat damit ihren Wachstumskurs im laufenden Geschäftsjahr 2006 bisher konsequent umgesetzt – national wie international. So ist conwert inzwischen mit insgesamt rd. 950 Liegenschaften in Österreich, Deutschland, Tschechien und Ungarn präsent.