Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

conwert bleibt in der roten Zone

Der börsennotierte Immobilienkonzern conwert befindet sich weiterhin in der Verlustzone und hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres einen Konzernverlust in Höhe von 19,9 Mio. Euro hinnehmen müssen, nachdem im Vorjahreszeitraum noch 24,7 Mio. Euro eingefahren wurden. Ausschlaggebend für den Verlust ist vor allem ein dickes Minus von 103,3 Mio. Euro beim Finanzergebnis.

Das Betriebsergebnis sank um 18,2 Prozent von 92,3 Mio. Euro auf 75,5 Mio. Euro. Die Vermietungserlöse hingegen stiegen um 8,2 Prozent von 167,6 Mio. Euro im Vorjahr auf 181,4 Mio. Euro. Der Anstieg war durch die Konsolidierung des von GE Capital Real Estate Deutschland erworbenen Wohnimmobilienportfolios im vierten Quartal 2013 geprägt. Das Net Rental Income stieg e...

[…]