Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Concept Bau startet Vertrieb des Bavaria Palais

Das Bavaria Palais der Concept Bau GmbH hat es nach über drei Jahren Planungszeit endlich in die Vermarktungsphase geschafft. Der Münchner Bauträger wird am Bavariaring in Kürze mit dem Bau von 89 Eigentumswohnungen starten. Die Pläne wurden nach ein paar Überarbeitung von der Stadtgestaltungskommission durchgewunken. „Da sich das Bavaria Palais in bester Innenstadtlage befindet und weil Neubauwohnungen in der Innenstadt rar sind, ist das Interesse an dem Objekt bei Kapitalanlegern und Eigennutzern schon jetzt immens", sagt Andrea Herzer, Prokuristin und Vertriebsleiterin bei Concept Bau mit Blick auf den Vertriebsstart im März.

.

Noch steht am Bavariaring 8-9 ein Bürogebäude aus den 60er Jahren, aber die Tage bis zum Abriss sind offenbar gezählt. Der Start ist in greifbare Nähe gerückt. Concept Bau hatte in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz der Stadtgestaltungskommission einen Architekturwettbewerb ausgerufen, den das Architekturbüro KSP Jürgen Engel Architekten für sich entschied. Das Hauptaugenmerk ihres Entwurfes lag besonders darauf, das Gebäude an die gewachsene Bebauung anzupassen. Bauherr Concept Bau wird hier insgesamt 89 Zwei- bis Vier-Zimmerwohnungen errichten. Der Wohnkomplex ist als Gebäudegruppe mit drei hervorspringenden Einzelhäusern konzipiert. Die rund 35 bis 140 m² großen Wohneinheiten verteilen sich je nach Haus auf fünf bis sechs Stockwerke.