Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Commerzbank auf Kriegspfad mit Privatkundengeschäft

Die Commerzbank will ihr Privatkundengeschäft verkleinern und plant deshalb einen Stellenabbau in seinem - mit 18.000 Mitarbeitern - größten Konzernbereich. Der Vorstand prüfe zur Zeit, ob die Ressourcen, die 2009 geplant wurden, noch passen, heißt es aus Insiderkreisen. Damals hatte die Commerzbank die Dresdner Bank übernommen und einen Abbau von 9.000 Arbeitsplätzen verkündet.

Bereits im Juni wurde bekannt, dass die Bank sich aus der Finanzierung von Schiffen und gewerblichen Immobilien zurückziehen wird [Commerzbank gibt Geschäft mit gewerblichen Immobilien auf]. Auch das Staatsanleihegeschäft wurde gestoppt. In diesen beiden Bereichen stehen 1.300 Stellen zur Disposition.

Das Privatkundengeschäft brachte 2011 Erträge in Höhe von 3,8 Milliarden Euro un...

[…]