Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Großprojekt der Hansestadt

Commerz Real sichert sich Filetstück am Großen Burstah

Commerzbank –Tochter Commerz Real kauft die Projektentwicklung Burstah-Ensemble im Herzen der Hamburger City und sichert sich damit eines der größten Neubauvorhaben in der Hansestadt. Zu dem 7.000 m² großen Areal, unweit des Rathauses und der Shopping-Meile Mönckebergstraße, gehören das ehemalige Allianz-Hochhaus am Großen Burstah und der Globushof an der Trostbrücke. Verkauft wird das Projekt von einer Objektgesellschaft der Quantum Immobilien AG, der Große Burstah 3 GmbH. Commerz Real erwirbt das Burstah-Ensemble für das Portfolio des Offenen Immobilienfonds hausInvest.

Nach Abriss des Allianz-Gebäudes aus dem Jahr 1967 entstehen bis Ende 2018 Büros, Einzelhandelsflächen und bis zu 75 Wohnungen. In den historischen aus dem...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg
Top-Lagen: Mönckebergstraße

Das könnte Sie auch interessieren: