Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Commerz Real baut Immobilien-Engagement in Mailand aus

Die Commerz Real AG hat für ihren Offenen Publikumsfonds hausInvest europa das Mailänder Büroobjekt „Torre Alfa“ erworben. Rund 83 Millionen Euro wurden in das 2003 errichtete zehnstöckige Gebäude investiert. Verkäufer des vollständig vermieteten Objekts mit einer Fläche von insgesamt 26.500 m² ist der Initiator geschlossener Fonds Sachsenfonds GmbH.

.

Das Objekt ist Teil des im Stadtteil San Donato Milanese gelegenen und bestens etablierten Bürogebiets „Quatiere Affari“. Hier haben sich bereits mehrere renommierte Unternehmen aus dem In- und Ausland niedergelassen, so u.a. auch der ENI-Konzern als Mieter mehrerer Verwaltungsgebäude, was für die gute Marktpositionierung der Bürolage spricht. Der Standort profitiert dabei nicht nur von einer sehr guten Mieterstruktur, sondern auch von einer herausragenden Anbindung an die Verkehrswege und den nahe gelegenen Flughafen.