Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Commerz Grundbesitz investiert 125 Millionen Euro in Mailand

Die zur Commerz Grundbesitz Gruppe gehörende Commerz Grundbesitz-Investmentgesellschaft (CGI) hat vor wenigen Tagen den Kaufvertrag für das im Mailänder Büroviertel Sesto San Giovanni entstehende „Edison Business Center“ im Volumen von rund 125 Millionen Euro unterzeichnet.

.

Die Projektentwicklung besteht aus drei Bürogebäuden und befindet sich in der etablierten Bürolage Sesto San Giovanni im Norden Mailands.

Mit der Fertigstellung des Bürokomplexes wird im dritten Quartal 2009 gerechnet. Bereits jetzt zeichnet sich eine gute Mietnachfrage ab.

Verkäufer der Immobilie ist Nexity Italia. Die CGI hat mit der europaweit tätigen Projektentwicklungsgesellschaft Nexity bereits erfolgreiche Transaktionen in Madrid, Brüssel und Mailand durchgeführt.

Das „Edison Business Center“ zeichnet sich durch eine moderne und nachfragegerechte Ausstattung mit flexiblen Grundrissen aus. Die hohe Gebäudequalität hat in Verbindung mit der stabilen Mietersituation des Büroviertels und seiner guten Verkehrsanbindung zu dieser Investitionsentscheidung der CGI beigetragen.

„Wir sind mit dem Standort sehr vertraut. In unmittelbarer Nachbarschaft des Edison Business Center sind wir bereits mit einem Objekt vertreten“, so Dr. Frank Pörschke, Sprecher der Geschäftsführung der Commerz Grundbesitz Gruppe. „Im Zuge unserer internationalen Anlageaktivitäten kommt Mailand als Italiens wichtigster Wirtschaftsmetropole eine strategische Bedeutung zu.“