Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Commerz Grundbesitz Gruppe kauft Logistik-Immobilien-Paket

Die zur Commerz Grundbesitz Gruppe gehörende Commerz Grundbesitz-Spezialfondsgesellschaft (CGS) hat für ihren Immobilien-Spezialfonds EURO LOGISTIK 1 den Kaufvertrag für ein Portfolio von drei Logistikimmobilien in Nordrhein-Westfalen unterzeichnet.

.

Es handelt sich um drei hochwertige Objekte an etablierten Logistikstandorten in Bedburg, Greven und Solingen. Die Objekte wurden in den Jahren 2002, 2006 und 1996 fertig gestellt. Sie haben ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 50 Millionen Euro.

Die Logistikobjekte verfügen insgesamt über rund 63.500 m² Nutzflächen, die vollständig mit einer Restlaufzeit von im Durchschnitt über 10 Jahren an namhafte Unterneh-men vermietet sind.

Veräußert wurden die jeweiligen Immobilien von Objekt-gesellschaften, die zu 100% der Movesta Lease and Finance GmbH – ein Gemeinschaftsunternehmen der IKB Deutsche Industriebank und der KfW IPEX-Bank. Von der CGS wurden die drei Immobilien als Direktinvestment er-worben.

Die Objekte befinden sich in gut angebundenen Gewerbegebieten in der Nähe von Verkehrsknotenpunkten. Das Objekt Bedburg verdient besondere Erwähnung, da es sich auf einem ehemaligen Tagebaugelände befindet, welches zu einem sehr gefragten Gewerbegebiet konvertiert wurde.

Das Objekt in Solingen befindet sich in einem etablierten Gewerbegebiet mit über 50 ansässigen Unternehmen und ist der deutsche Hauptsitz eines internationalen Versandunternehmens.

Das Objekt Greven befindet sich an einem gut eingeführten Standort und hat eine unmittelbare Anbindung an das wichtige Autobahnkreuz A1/A2.