Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Colonia Real Estate AG mit Rekordergebnis in 2006

Die Colonia Real Estate AG hat im Geschäftsjahr 2006 erneut ein Rekordergebnis vorlegen können. Das Unternehmen steigerte dabei in allen Geschäftsbereichen sowohl die Gesamterträge (Umsatz) als auch den Konzernüberschuss. Der Gesamtertrag (Konzernumsatz) stieg auf 128,5 Mio. Euro gegenüber 43,5 Mio. Euro im Vorjahr. Gleichzeitig stieg der Konzernüberschuss auf 31,2 Mio. Euro von 6,8 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2005, das EBIT auf 51,5 Mio. Euro von 12,9 Mio. Euro im Vorjahr.

.

Der signifikante Ertragszuwachs basiert auf einem starken Wachstum in den Geschäftsbereichen Investments und Asset Management. So konnte der Bestand an Wohnungen von 2.780 Wohnungen per Ende 2005 auf 9.055 Wohnungen deutlich ausgebaut werden. Obwohl mehr als die Hälfte der im Jahre 2006 erworbenen Immobilienbestände auf das 4. Quartal entfällt, konnten die Einnahmen aus der Vermietung im Gesamtjahr 2006 auf 16,3 Mio. von 7,6 Mio. Euro im Vorjahr mehr als verdoppelt werden.

Die Bilanzsumme stieg auf 420,2 Mio. Euro gegenüber 141,4 Mio. Euro im Vorjahr bei einem auf 100,2 Mio. Euro gestiegenen Eigenkapital im Vergleich zu 32,3 Mio. Euro im Vorjahr. Die lang- und kurzfristige Verschuldung liegt bei 320,0 Mio. Euro nach 109,0 Mio. Euro in 2005. Dies entspricht einer verbesserten Eigenkapitalquote von 23,8 Prozent zum Ende 2006 nach 22,9 Prozent in 2005.

Im Geschäftsbereich Asset Management wurden die neuen Assets under Management im Konzern seit der Übernahme der Resolution GmbH im April 2006 auf rund 1.500 Mio. Euro zum Jahresende gesteigert. Auch die ebenfalls im April 2006 gegründete CRE Fonds Management GmbH hatte mit dem Pflegeheimfonds „Careinvest I“ einen erfolgreichen Start bei der Konzeption strukturierter Produkte für institutionelle Investoren. Die erfolgreiche Platzierung dieses Pflegeheimfonds mit einem Volumen von rund 57 Mio. Euro wurde im Februar 2007 abgeschlossen, so dass die Erträge in diesem Geschäftsbereich erst im laufenden Geschäftsjahr ergebniswirksam werden.