Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Clifford Chance berät Whitehall und Cerberus

Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat ein Bieterkonsortium, bestehend aus dem von der Investmentbank Goldman Sachs verwalteten Immobilienfonds Whitehall und Cerberus European Investments LLC beim Erwerb der Geschäftsanteile an Harpen Immobilien GmbH & Co. KG und Harpen Immobilien Verwaltungsgesellschaft mbH beraten. Das Bieterkonsortium übernimmt damit das im August 2006 nahezu vollständig ausgegliederte Immobiliengeschäft der Harpen AG, einer Tochtergesellschaft der RWE AG, Essen, das neben Gewerbeimmobilien, Projektentwicklung und Bauträgergeschäft ein Portfolio an unbebauten Liegenschaften umfasst.

.

Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt, dass die Aufsichtsräte der RWE Power AG und der Harpen AG und die Hauptversammlung von Harpen AG zustimmen sowie die europäische Kartellbehörde ihre Freigabe erteilt.