Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Würzburg "

GfK-Studie

Mittelstädte als attraktive Einzelhandelsstandorte

Retail - Im Jahr 2019 haben die Deutschen im Schnitt 5.911 Euro pro Kopf für Ausgaben im Einzelhandel zur Verfügung. Allerdings wird häufig nicht am eigenen Wohnort eingekauft, weshalb Standorte mit einem starken Handelsangebot von weiterem Kaufkraftzufluss profitieren. Vor allem viele deutsche Mittelstädte haben eine starke Anziehung...
Mittwoch, 24. Juli 2019

Bald 50 Dorint-Hotels

Dorint übernimmt drei Hotels von AccorInvest

Hotel - Zum 1. Juni 2019 übernimmt die Dorint GmbH drei Häuser von AccorInvest: das Swissôtel Bremen, das Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz und das Novotel Würzburg. Die Verhandlungen der Geschäftsführer Karl Heinz Pawlizki (CEO) und Jörg T. Böckeler (COO) mit AccorInvest sind inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Die Häuser wer...
Montag, 3. Juni 2019

Rekordmieten in Mittelstädten Schweinfurt, Kempten und Neu-Ulm

Wohnen - Das Marktforschungsinstitut des IVD Süd e.V. hat auf einer Pressekonferenz den traditionellen Marktbericht „Wohnimmobilien Miet­objekte Bayern Herbst 2018“ vorgestellt. Der Bericht gibt Auskunft über aktuelle Mietpreise sowie Markttrends auf dem bayerischen Mietmarkt. „Die Landeshauptstadt München ist Spitzenreiter in Bayern,...
Freitag, 14. Dezember 2018

Fürth, Würzburg und Erlangen sind Hidden Champions für Wohninvestments in Bayern

Wohnen - Laut dem aktuellen Risiko-Rendite-Ranking 2018 für Bayern der Dr. Lübke & Kelber GmbH weisen Fürth, Würzburg und Erlangen für Investitionen in Bestandsimmobilien sowohl in guten als auch in mittleren Lagen aktuell die attraktivsten Rahmenbedingungen im Freistaat auf. Auch bei Neubauinvestments in guten Lagen gehören Fürth und...
Mittwoch, 12. Dezember 2018

Gewerblicher Investor kauft Büroetage am Würzburger Marktplatz

Running Deal - Ein lokaler, gewerblicher Investor hat in zentraler Innenstadtlage in Würzburg eine Büroetage als Zins- und Renditeobjekt gekauft. Die Fläche Am Marktplatz verfügt über eine Gesamtnutzfläche verfügt von ca. 250 m² und ist an ein börsennotiertes Unternehmen vermietet. Verkäuferin war eine private Eigentümerin. Engel & Völkers ...
Mittwoch, 21. November 2018

Engel & Völkers vermittelt in mehreren Deals in Halle, Chemnitz und Würzburg

Wohnen - Engel & Völkers hat im Verkauf von zwei Mehrfamilienhäuser und einer Büroimmobilie in Halle, Chemnitz und Würzburg vermittelt. Ein gewerblicher Investor aus Berlin hat in der nördlichen Innenstadt von Halle ein Mehrfamilienhaus gekauft. Die im Jahr 2009 sanierte Immobilie in der Friesenstraße verfügt über 16 Wohnungen mit ein...
Freitag, 5. Oktober 2018

Securvita Krankenkasse mietet Bürofläche in Würzburg

Running Deal - Die Hamburger Krankenkasse Securvita hat in der Dominikanergasse 10 in Würzburg ca. 180 m² Bürofläche mit einer Laufzeit von zunächst fünf Jahren gemietet. Vermieter ist eine Privatperson aus Würzburg. Engel & Völkers Commercial Würzburg war beratend und vermittelnd tätig.
Montag, 27. August 2018

Hans im Glück kommt nach Würzburg

Running Deal - Die Hans im Glück Franchise GmbH aus München mietete gut 420 m² Einzelhandelsfläche für ihren neuen Burgergrill in Würzburg. Vermittelt wurde der Mietvertrag über die Retail-Berater von BNP Paribas Real Estate. Sobald der Umbau der bisherigen Restaurantflächen eines Hotels am Marienplatz 3/Marktgasse 7 abgeschlossen ist, wird...
Donnerstag, 23. August 2018

Klein, aber oho: Viele Mittelzentren sind starke Einzelhandelsmagnete

Retail - Da oftmals nicht am Wohnort eingekauft wird, profitieren Standorte mit einem starken Handelsangebot von einem weiteren Kaufkraftzufluss. Viele bayerische Mittelstädte wie Passau oder Würzburg generieren das Doppelte der lokalen Einzelhandelskaufkraft an Umsatz. Der Spitzenreiter in der GfK-Studie zur Einzelhandelszentralität ...
Mittwoch, 27. Juni 2018

Privat-Dozent aus Landshut kauft Wohn- und Geschäftshaus in Würzburg

Wohnen - Ein Privat-Dozent aus Landshut hat in seiner Geburtsstadt Würzburg ein Wohn- und Geschäftshaus gekauft. Das Zins- und Renditeobjekt mit fünf Wohnungen und zwei Geschäftseinheiten in der Semmelstraße 23 hat eine Gesamtnutzfläche von rd. 485 m². Verkäufer war eine Erbengemeinschaft aus Würzburg. Engel & Völkers Commercial Würzb...
Montag, 4. Juni 2018