Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Tübingen

Ulm, Mannheim, Heidelberg und Pforzheim sind Hidden Champions für Wohninvestments

Wohnen - Ulm, Heidelberg und Pforzheim weisen für Investitionen in wohnwirtschaftliche Bestandsliegenschaften aktuell die attraktivsten Rahmenbedingungen in Baden-Württemberg auf. Mannheim, Pforzheim und Ulm sind bei Neubauimmobilien am attraktivsten. In diesen Städten können Renditen erzielt werden, die deutlich über den von Dr. Lübk...
Dienstag, 16. Januar 2018

Rewe will seinen Immobilienbesitz aufstocken

Retail - Neue Akteure setzen ihren Fuß auf den Immobilienmarkt: In Hamburg wird Aldi Wohnungen bauen und in Köln denkt Rewe laut darüber nach, im Rahmen einer forcierten Eigentumsstrategie eventuell auch gemischt-genutzte Immobilien zu erwerben und nicht benötigte Flächen, wie Wohnungen, weiter zu veräußern. Die Motivationen sind unte...
Mittwoch, 17. Mai 2017

Risiko-Rendite-Ranking

Stuttgart, Freiburg und Ulm mit geringstem Standortrisiko

Wohnen - Heidelberg, Ulm und Mannheim weisen für Investitionen in wohnwirtschaftliche Bestandsliegenschaften aktuell die attraktivsten Rahmenbedingungen in Baden-Württemberg auf. Die selben Städte in anderer Reihenfolge (Mannheim, Heidelberg und Ulm) sind auch bei Neubauimmobilien am attraktivsten. In diesen Städten können Renditen er...
Dienstag, 16. August 2016

Axa IM verkauft Fachmarktzentrum in Tübingen an Putsch

Retail - Axa IM hat das Fachmarktezntrum Schleifmühleweg 36 in Tübingen an Putsch Immobilien verkauft, die ihr Portfolio gezielt ausbauen wollen und nach weiteren Investitionsmöglichkeiten in der Metropolregion Stuttgart suchen. Die Stuttgarter hatten sich in einem mehrstufigen Bieterprozess durchgesetzt. Zum Kaufpreis wurden aber ke...
Freitag, 12. August 2016

Tübingen: Zwei Entwürfe für ehemaliges Güterbahnhof-Areal gekürt

Büro - Der Architekturwettbewerb für die sogenannte Westspitze, ein Teilbereich des Areals am ehemaligen Güterbahnhof Tübingen, hat zwei vorläufige Gewinner hervorgebracht: Die Büros Ackermann + Raff aus Tübingen sowie Aldinger Architekten aus Stuttgart überzeugten gleichermaßen mit ihren Entwürfen. Die Büros sollen ihre Planungen n...
Freitag, 5. August 2016

Vermarktungsauftakt für Wohnen am Tübinger Güterbahnhof

Wohnen - Die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Tübingen ein 2.960 m² großes Wohngrundstück an die Strenger Bauen und Wohnen GmbH aus Ludwigsburg verkauft. Das Areal ist Teil des sogenannten „Hof 5“, der insgesamt rund 4.130 m² Fläche umfasst. Die verbleibenden 1.170 m² sind für drei ...
Mittwoch, 18. November 2015