Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Rosenheim

Viel Potenzial

Pegasus sichert sich Ericsson-Werk in Rosenheim

Logistik - Pegasus Capital Partners hat im Joint Venture mit einem weiteren Kapitalpartner ein vollvermietetes Industrieareal in Rosenheim angekauft. Bei dem Grundstück handelt es sich um das Werk von Ericsson. Über den Kaufpreis und die Nennung der verkaufenden Partei wurde Stillschweigen vereinbart.
Montag, 25. Januar 2021

Fertigstellung bis Ende 2022

S&P vermietet 5.500 m² in den Lokhöfen

Retail - Die S&P Commercial Development hat in Rosenheim mehr als 5.500 m² Einzelhandels- und Bürofläche in der Quartiersentwicklung Lokhöfe vermietet. Edeka Südbayern, Creditreform und ein deutschlandweit tätiges Dienstleistungs­unternehmen bekennen sich langfristig zu dem Standort an der Münchner Straße. Da seit Ende Oktober auch in...
Freitag, 27. November 2020

Kaufpreise für bayerische Wohnimmobilien steigen moderat

Wohnen - Die Preisentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt in Bayern zeigt sich laut des Marktberichts „Wohnimmobilien Kaufobjekte Bayern Frühjahr 2019“ des IVD-Marktforschungsinstituts im Frühjahr 2019 weniger dynamisch. „Dennoch liegen die durchschnittlichen Preiszuwächse bei den untersuchten Objekttypen zwischen +3,4 % und +5,4 % i...
Dienstag, 28. Mai 2019

Rosenheimer Bahnfofsareal – Sontowski entwickelt neues Quartier

Büro - Nachdem der Rosenheimer Stadtrat die Einleitung eines Bebauungsplans für die Baufelder beschlossen hat, wurde die Pläne nun gemeinsam mit dem Erlanger Investor Sontowski & Partner Group der Öffentlichkeit vorgestellt. Danach will Sontowski ca. 120 Mio. Euro in die Baufelder vier, fünf und sechs des Bahnhofsareals Nord in Rose...
Montag, 6. Mai 2019

Fürth, Würzburg und Erlangen sind Hidden Champions für Wohninvestments in Bayern

Wohnen - Laut dem aktuellen Risiko-Rendite-Ranking 2018 für Bayern der Dr. Lübke & Kelber GmbH weisen Fürth, Würzburg und Erlangen für Investitionen in Bestandsimmobilien sowohl in guten als auch in mittleren Lagen aktuell die attraktivsten Rahmenbedingungen im Freistaat auf. Auch bei Neubauinvestments in guten Lagen gehören Fürth und...
Mittwoch, 12. Dezember 2018

GS Star unterzeichnet Pachtvertrag für Holiday Inn Express Rosenheim

Hotel - Die Gorgeous Smiling Hotels (GSH) GmbH ist weiterhin aus Expansionskurs. Die GS Star GmbH hat einen Pachtvertrag für das Holiday Inn Express in Rosenheim abgeschlossen. Das Hotel ist somit das 62. Haus im GSH-Portfolio in den Ländern Deutschland, Österreich und den Niederlanden.
Dienstag, 18. September 2018

Deutliche Kaufpreisanstiege in Rosenheim im Eigenheimbereich

Wohnen - Der soeben veröffentlichte „CityReport Rosenheim 2018“ analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt und gibt Auskunft über das aktuelle Kauf- und Mietpreisniveau. „Die Differenz zwischen der Entwicklung der Kauf- und Mietpreise geht in Rosenheim immer weiter auseinander“, so Prof. Stephan Kippes , Lei...
Montag, 13. August 2018

Kaufpreise für Wohnimmobilien weiter auf Wachstumskurs in Bayern

Wohnen - In der gesamtbayerischen Betrachtung kennt der Wohnimmobilienmarkt auch zu Beginn 2018 tendenziell nur Preiszuwächse. „Speziell in den prosperierenden Groß- und Universitätsstädten ist das Kaufpreisniveau weiterhin steigend und die Lage angespannt“, so Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVDMarktforschungsinstituts. „Im Zuge des...
Mittwoch, 6. Juni 2018

Neue Einfamilienhäuser in München kosten im Schnitt über 1 Million Euro

Wohnen - ImmobilienScout24 legt eine Analyse zur Preisentwicklung bei neu gebauten Einfamilienhäusern in München und Umland vor. Dabei zeigen sich deutliche Preissteigerungen im Jahresvergleich. In der Stadt München kostet ein neues Einfamilienhaus im Durchschnitt rund 1,3 Millionen Euro, das ist eine Preissteigerung von 2016 auf 2017...
Montag, 7. Mai 2018

Einzelhandel setzt zu Jahresbeginn wieder stärker auf Metropolen

Retail - Der Trend zur Kleinteiligkeit im Einzelhandel setzt sich fort: Der deutsche Retail-Vermietungsmarkt hat zum Jahresbeginn 119.400 m² umgesetzt. Dabei ging die Fläche auf Jahressicht um 5 Prozent zurück, doch zugleich stieg die Anzahl der Anmietungen um 9 Prozent auf 268 an. Schon im fünften Jahr in Folge dominieren die Flächen...
Montag, 23. April 2018

Die großen Hoteltransaktionen sind ausgeblieben

Hotel - Das Transaktionsvolumen auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt* war im ersten Quartal 2018 durch 17 kleinere und mittlere Einzeltransaktionen zwischen 10 und 20 Mio. Euro geprägt. Größere Einzeltransaktionen ab 50 Mio. Euro und Portfolios waren eher die Ausnahme, im dreistelligen Millionenbereich muss sogar ein Komplettausfal...
Dienstag, 17. April 2018