Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Oldenburg

600 weitere Wohnungen angekauft

LEG wächst 2020 um rund 12.000 Wohnungen

Wohnen - Die LEG Immobilien AG hat im Rahmen von sieben kleineren Transaktionen im vierten Quartal des Jahres 2020 insgesamt rund 600 Wohneinheiten für einen Gesamtkaufpreis von rund 97 Mio. Euro erworben – überwiegend an bereits bestehenden Standorten. Das Unternehmen baute damit seinen Bestand um weitere 12.000 Wohnungen aus. Die LE...
Mittwoch, 13. Januar 2021

Innenstadtlage

Kristensen Gruppe kauft in 1A-Lage von Oldenburg

Retail - Comfort hat einen Kaufvertrag für ein Geschäftshaus an der Schüttingstraße 20 in der Oldenburger Innenstadt an eine Verbundgesellschaft der Kristensen Invest GmbH vermittelt. Das Gebäude weist eine Gesamtmietfläche von 445 m² auf, von der rund 150 m² für den Einzelhandel zur Verfügung stehen. Verkäufer der Immobilie ist eine ...
Mittwoch, 22. Januar 2020

Bremen und Niedersachsen

LEG NRW erwirbt 2.200 Wohnungen von der Baum-Gruppe

Wohnen - Das Wohnungsunternehmen LEG treibt wie angekündigt ihr Wachstum außerhalb ihres Kernmarktes voran und hat ein Portfolio bestehend aus rund 2.200 Wohn- und 30 Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtmietfläche von circa 140.000 m² an den Standorten Bremen, Oldenburg, Delmenhorst und Cuxhaven von der Baum-Gruppe erworben. Über den Kau...
Montag, 18. November 2019

Portfoliozuwachs

LEG kauft 730 Wohnungen von Patrizia

Wohnen - Die LEG Immobilien kauft aktuell ein überwiegend in Niedersachsen gelegenes Wohnungsportfolio mit 730 Wohneinheiten von Patrizia Immobilien. Aktuell läuft das Fusionskontrollverfahren. Damit baut das eigentlich auf NRW-ausgerichtete Wohnungsunternehmen seinen Bestand in Niedersachsen aus, wo es bereits u.a. Wohnungen in Olden...
Mittwoch, 28. August 2019

Planmäßiger Exit

The Grounds platziert Oldenburger Wohnprojekt

Wohnen - Die The Grounds Real Estate Development AG hat ihre Oldenburger Projektentwicklung an einen lokalen Investor verkauft. Das Projekt in der Ammergaustraße wurde im Rahmen eines Asset Deals planmäßig veräußert. Käufer und Verkäufer haben bzgl. der Kaufpreishöhe Stillschweigen vereinbart.
Donnerstag, 6. Juni 2019

Frühjahrsgutachten 2019: Städten droht Abwanderung von Unternehmen

Wirtschaft - Die anhaltend hohe Nachfrage nach Wohnraum, günstige Finanzierungsbedingungen, demografische Faktoren und die insgesamt gute Wirtschaftslage lässt die Immobilienwirtschaft in Deutschland ungebrochen dynamisch wachsen. Auf dem Markt für Wirtschaftsimmobilien Deutschlands wurden nach vorläufigen Ergebnissen im vergangenen Jahr ...
Dienstag, 19. Februar 2019

Osnabrück, Lüneburg und Delmenhorst sind „hidden champions“ in Norddeutschland

Wohnen - Osnabrück, Lüneburg und Delmenhorst weisen für Investitionen in wohnwirtschaftliche Bestandsliegenschaften aktuell die attraktivsten Rahmenbedingungen in Norddeutschland auf. Dasselbe gilt in puncto Neubauimmobilien für Lüneburg, Oldenburg und Flensburg. In diesen Städten können Renditen erzielt werden, die deutlich über den ...
Freitag, 28. Dezember 2018