Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Mönchengladbach "

Verwertung läuft

Real kündigt Schließung von acht weiteren Filialen an

Retail - Der Real-Deal ist abgeschlossen, jetzt starten die neuen Besitzer SCP und X+Bricks mit der Sanierung, die auch die Schließung zahlreicher Filialen beinhaltet. Die ersten acht Real-Filialen der derzeit noch 276 Filialen machen jetzt den Anfang, weitere 22 könnten in absehbarer Zeit mangels Perspektive folgen.
Dienstag, 30. Juni 2020

Wohn- und Geschäftshäuser

Neue Rekordwerte bei Anlageimmobilien im Norden

Wohnen - 1.928 Anlageimmobilien wurden in Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Emden, Flensburg, Hamburg, Hannover, Hildesheim, Kiel, Lübeck, Oldenburg und Osnabrück im Jahr 2018 verkauft. Für den Teilmarkt Nord wurde mit der Steigerung um 2,9 % ein neuer Rekordwert erreicht. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuell erschienene „Wohn- und G...
Mittwoch, 29. Januar 2020

Jahresziel erreicht

Family Office LAHAV kauft in Mönchengladbach

Retail - Nach den kürzlich erfolgten Ankäufen diverser Fachmarktzentren von Moers bis Aue hat das israelische LAHAV Family Office nun seinen Wachstumskurs für 2019 mit einem Ankauf in Mönchengladbach abgeschlossen. Bei dem über die DRIA GmbH erworbenen Objekt handelt es sich soweit um einen LIDL Markt in Mönchengladbach, der im Zuge e...
Dienstag, 24. Dezember 2019

Empira-Studie

Baden-Württemberg bietet die fünf nachhaltigsten Wohninvestmentmärkte

Wohnen - Die Empira Gruppe hat in ihrer neuesten Studie die Nachhaltigkeit 60 großer Wohnimmobilienmärkte untersucht. Indikatoren, die analysiert wurden, umfassen sozioökonomische und wohnungswirtschaftliche Parameter wie Bevölkerungs- und Wirtschaftsstruktur, Lohn- und Beschäftigtenentwicklung sowie Leerstandsquote und Mietendynamik....
Donnerstag, 12. Dezember 2019

Stillstand beendet

Lidl Immobilien kauft Liegenschaft in Mönchengladbach

Retail - Die Lidl Immobilien GmbH & Co. KG hat einen Verbrauchermarkt in Mönchengladbach gekauft. Das Grundstück an der Aachener Straße 699 ist ca. 7.519 m² groß, die Gewerbenutzfläche beträgt rd. 1.367 m². Verkäufer war die H&J Baugesellschaft mbH Co. KG, die von einer Insolvenzverwalterin von Kreplin & Partner vertreten wurde. Engel...
Montag, 11. November 2019

Terragon-Studie

Unterversorgung beim Betreuten Wohnen in ganz

Wohnen - In allen 53 Stadt- und Landkreisen von Nordrhein-Westfalen fehlt es an ausreichenden Angeboten für Betreutes Wohnen. Im gesamten Bundesland herrschen ein hoher Nettobedarf und ein hohes Nachfragepotenzial nach Service-Wohnen für Senioren. Das sind die zentralen Ergebnisse der neuen Versorgungsstudie „Versorgungssituation mit ...
Dienstag, 5. November 2019

„Stadt mit unterschätztem Potenzial“

Mönchengladbach hat viel vor

Wohnen - Gemeinsam mit seinen Standpartnern hat sich die Stadt um Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, Stadtdirektor und Technischer Beigeordneter Dr. Gregor Bonin und Dr. Ulrich Schückhaus als Geschäftsführer der städtischen Entwicklungsgesellschaft EWMG auf der Immobilienmesse Expo Real Investoren und Projektentwicklern aus aller...
Mittwoch, 9. Oktober 2019

Vergabe entschieden

Instone erhält Zuschlag für REME-Gelände

Büro - Im Mai startete die Suche nach einem Investor für den ersten Teilbereich des ehemals militärisch und industriell genutzten REME-Geländes in Mönchengladbach. Der Auftrag war, dort ein gemischtes urbanes Wohnquartier mit hoher städtebaulicher und architektonischer Qualität nach sozialen, ökologischen und ökonomischen Standards ...
Dienstag, 8. Oktober 2019