Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Koblenz

600 weitere Wohnungen angekauft

LEG wächst 2020 um rund 12.000 Wohnungen

Wohnen - Die LEG Immobilien AG hat im Rahmen von sieben kleineren Transaktionen im vierten Quartal des Jahres 2020 insgesamt rund 600 Wohneinheiten für einen Gesamtkaufpreis von rund 97 Mio. Euro erworben – überwiegend an bereits bestehenden Standorten. Das Unternehmen baute damit seinen Bestand um weitere 12.000 Wohnungen aus. Die LE...
Mittwoch, 13. Januar 2021

HUK verlängert an fünf Standorten mit M7

Running Deal - M7 Real Estate (M7) hat in der Funktion des Asset Managers im Auftrag des Fonds M7 Islay an fünf Standorten auslaufende Mietverträge mit der HUK-Coburg verlängert und konnte so einen langfristigen und stabilen Cashflow für diese Objekte sicherstellen.
Donnerstag, 31. Dezember 2020

Neuzugänge

M7-Fonds erwirbt drei Immobilien für rund 17,7 Mio. Euro

Fonds & REITs - M7 Real Estate (M7) hat für seinen Value-Add-Immobilienfonds „M7 EREIP V“ in drei separaten Asset Deals für insgesamt rund 17,7 Mio. Euro drei deutsche Gewerbeimmobilien erworben. Es handelt sich dabei um ein Logistik- und Freizeit-Objekt in Wiesbaden, ein Gebäude mit flexibel nutzbarer Baustruktur in Koblenz und eine Liegens...
Donnerstag, 19. Dezember 2019

Akquisition im Rosenquartier

BPD startet zweite Projektentwicklung in Koblenz

Wohnen - BPD Immobilienentwicklung GmbH hat von der Aurelis Real Estate die Baugrundstücke im Rosenquartier in Koblenz gekauft. Die Flächen liegen an der Andernacher Straße und umfassen insgesamt rund 16.230 m². „Wir freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit mit der Stadt Koblenz, die bereits in vorherigen Projekten sehr kooperativ un...
Dienstag, 17. Dezember 2019

Stark heterogen

Teuerster Logikstandort: Berlin

Logistik - Der Logistikimmobilienmarkt in Deutschland und Österreich boomt. Die regionalen Unterschiede bezüglich Mieten, Renditen und Standorteignung – aus Sicht logistischer Anforderungen – sind sehr heterogen. Hierzulande ist Berlin mit 4% derzeit der teuerste Logikstandort, dicht gefolgt von Hamburg und München mit jeweils 4,10 %. D...
Montag, 25. November 2019

GfK-Studie

Mittelstädte als attraktive Einzelhandelsstandorte

Retail - Im Jahr 2019 haben die Deutschen im Schnitt 5.911 Euro pro Kopf für Ausgaben im Einzelhandel zur Verfügung. Allerdings wird häufig nicht am eigenen Wohnort eingekauft, weshalb Standorte mit einem starken Handelsangebot von weiterem Kaufkraftzufluss profitieren. Vor allem viele deutsche Mittelstädte haben eine starke Anziehung...
Mittwoch, 24. Juli 2019

Koblenzer Gewerbegebiet Metternich II

BBF Real Estate feiert „Spatenstich“ für finalen Bauabschnitt des „Center of Motions“

Büro - Am 28. Mai veranstaltete die BBF Real Estate GmbH im Koblenzer Gewerbegebiet Metternich II den offiziellen Spatenstich für die finalen Bauabschnitte Nr. 5 und 6 des neuen Bürokomplexes „Center of Motion“. Der Bopparder Komplettanbieter von Dienstleistungen rund um das Gebäudemanagement wurde von der Schweizer SADAF Immobilien...
Mittwoch, 26. Juni 2019

Sekundärstandorte robuster als Top-7-Städte

Büro - Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG und Bulwiengesa veröffentlichen zum dritten Mal die Studie „Büroimmobilienmarkt: Investmentchancen an Sekundärstandorten“. Die Studie vergleicht 31 ausgewählte Sekundärstandorte in Deutschland mit den Top-7-Städten und führt erstmalig den Secondary-Office-Index (SOX) ein. Um die ...
Mittwoch, 27. März 2019