Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Christie + Co verzeichnet steigende Transaktionsbilanz

Nach einem schwachen Start im ersten Halbjahr 2008 als Folge der Finanzkrise lassen die jüngsten Entwicklungen bei Christie + Co im vierten Quartal wieder Hoffnung aufkeimen. War in der ersten Jahreshälfte das Transaktionsvolumen im Hotelimmobilienmarkt um rund 60 Prozent eingebrochen, stimmt die aktuelle Transaktionsbilanz des europäischen Marktführers für Hotelimmobilien wieder optimistischer.

Wie das Unternehmen bekannt gab gelang es im Auftrag von Queens Hotels Deutschland ein Portfolio von vier Hotels an eine israelische Hotelgesellschaft zu verkaufen. Zwei der Objekte befinden sich in Köln, eines in Düsseldorf und eines in Kassel. Die Hotels werden vom Investor selbst im Rahmen eines Franchise-Vertrages unter den Marken Four Poi...

[…]