Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

China-Investoren verstärken ihre Immobilienengagements

Nach dem Börsencrash ist vor dem Immobilienboom: Von der Entwicklung an Chinas und Asiens Börsen enttäuschte Anleger flüchten aus Aktien und investieren zunehmend in Immobilien und auch zahlreiche internationale sind Investoren immer aktiver im chinesischen Immobilienmarkt tätig. Zusätzlich befeuert wird der Immobilienboom von sinkenden Kosten für die Immobilienfinanzierung, nachdem die chinesische Zentralbank ihre Leitzinssätze seit November 2014 bereits sechsmal gesenkt hat.

Nach Berechnungen der Beratungsgesellschaft JLL haben Immobilieninvestoren im Jahre 2015 ca. 55 Mrd. Euro in chinesischen Gewerbe- und Wohnimmobilien angelegt. Zurzeit führt die starke Immobiliennachfrage vor allem in den Metropolregionen zu den stärksten Pr...

[…]