Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

China: Goodman kauft Grundstücke in Kunshan

Die Goodman Group gab heute bekannt, dass sie sich zwei neue Grundstücke in Kunshan mit den entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten gesichert hat:

.

• Ein Grundstück mit einer Fläche von 120.000 m² in Jinxi, Kunshan, inklusive einem neuen Mietvertrag mit DB Schenker über ein kundenspezifisch zu errichtendes Objekt mit einer Fläche von 47.000 m²;

• Ein Grundstück mit einer Fläche von 97.500 m² in Yushan, Kunshan, das ein bestehendes, 26.000 m² grosses Lager sowie weitere Flächen mit 53.000 m² zur künftigen Entwicklung umfasst.

Philip Pearce, der Managing Director von Goodman für den Grossraum China, erklärte: „Mit dem Erwerb dieser beiden Grundstücke haben wir unseren Grundbesitz in Kunshan erheblich erweitert; Kunshan ist bei Logistikdienstleistern ein sehr begehrter Standort, da die Stadt in unmittelbarer Nähe von Shanghai und Suzhou liegt und daher über eine gute Anbindung verfügt. Dank der Standorte Jinxi und Yushan sowie unserem jüngst fertig gestellten Entwicklungsprojekt in Lujia ist Goodman in der Lage, ca. 140.000 m² erstklassiger Logistikflächen anzubieten, um die starke Nachfrage seitens unserer Kunden zu befriedigen.“

Die erste Phase der Entwicklung des 120.000 m² grossen Standorts im Econ-Industrial Park von Jinxi umfasst eine massgeschneiderte Immobilie für DB Schenker. Die Gruppe hat die Absicht, den Standort in zwei Phasen zu entwickeln und insgesamt 74.000 m² erstklassiger Logistikflächen anzubieten. Die erste Phase wird voraussichtlich bis August 2012 abgeschlossen.

„DB Schenker ist einer unserer international tätigen Kunden, und wir freuen uns sehr, dass wir unsere Beziehungen auf China ausweiten können. Das Projekt zeigt, wie viel Vertrauen unsere Kunden in unsere Fähigkeit haben, auf diesem schnell wachsenden Markt industriespezifische Anforderungen in individuelle Immobilienlösungen umzuwandeln“, merkte Philip Pearce an. Der Standort Jinxi hat einen erwarteten Fertigstellungswert von mehr als RMB 200 Mio. (USD 31 Mio.) und steht derzeit im Eigentum der Gruppe.

Goodman erwarb im Auftrag ihres China-Fonds, Goodman China Logistics Holding (GCLH), separat einen Standort in Yushan, der ein Logistikzentrum mit dazugehörigen Entwicklungsflächen umfasst. Die Anlage besteht aus einem vorhandenen Lager mit 26.000 m² Fläche, das momentan komplett an Toyota, Kunshan Huadong Warehousing and Transportation (einen lokalen firmenexternen Logistikdienstleister) und Jiayou (einen Teleshopping-Anbieter) vermietet ist. Für eine künftige Entwicklung stehen weitere Flächen mit 53.000 m² zur Verfügung. Goodman plant die Entwicklung von zwei separaten Lagern, was eine zusätzliche Fläche von zusammen 29.000 m² schaffen wird. Der erwartete Fertigstellungswert der gesamten Entwicklung beläuft sich auf ca. RMB 200 Mio. (USD 31 Mio.).

Goodman schloss ihr erstes Entwicklungsprojekt in Kunshan im Auftrag von GCLH, ein 38.100 m² umfassendes Logistikzentrum in Lujia, im Mai 2011 ab. Über 80 % des Entwicklungsobjektes wurden an zwei wichtige Kunden, Suzhou Xinli Logistics und Shanghai Benchmark Warehousing & Logistics, vermietet, die sich für 19.000 m² bzw. 12.000 m² entschieden haben.