Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Chemnitzer Behördenzentrum zieht ab 2010 ins Bürohaus am Düsseldorfer Platz

Das Behördenzentrum der Stadt Chemnitz wird in das neue Büro- und Geschäftshaus auf dem Baufeld am Düsseldorfer Platz in der Chemnitzer Innenstadt einziehen. Das beschloss der Stadtrat am 9. Juli. Die Zusage war die Voraussetzung für die Bebauung des letzten noch freien Bereichs zwischen Stadthalle und Rathaus Passage.

.

CWE-Geschäftsführer Ulrich Geissler hatte sich im Mai in einem Interview bei Sachsenfernsehen für die Anmietung und damit den Bau auf B3 ausgesprochen. "Der Stadtrat hat eine sehr gute Entscheidung getroffen. Damit kann die Innenstadtentwicklung baulich und gestalterisch zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden", betont Geissler.

Bereits im Jahr 2005 gewann die Chemnitzer ARGE Architekten + Ingenieure Chemnitz (Kerstin Bochmann, Michael Reyhe, Kay-Uwe Müller, Corina Krug) den Architektenwettbewerb für das Gebäude. Wenn der Mietvertrag im Peretzhaus an der Elsasser Straße Ende 2010 ausläuft, soll das Gebäude auf B3 fertig sein und die neuen Mieter aufnehmen.