Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Chemnitz: ThyssenKrupp eröffnet Technikum

Die ThyssenKrupp System Engineering GmbH eröffnet in Pleißa bei Chemnitz ein Technikum zur Erforschung der Herstellung und Montage von Lithium-Ionen-Batterien. Auf einer Fläche von 1.800 m² wird die Thyssen-Tochter zukünftig Lösungen für die Bereiche Elektrodenherstellung, Zell- und Batteriemontage sowie Test entwickeln.

.

Das Fraunhofer-Institut IKTS Dresden und die mittelständischen Unternehmen KMS Technology Center GmbH und AWEBA Werkzeugbau GmbH sind hierbei Partner von ThyssenKrupp in einem von der sächsischen Aufbaubank geförderten Projekt.

„Die Entwicklung von ThyssenKrupp System Engineering am sächsischen Standort Hohenstein- Ernstthal ist von besonderer Bedeutung. Durch die Ansiedlung von namhaften Firmen aus der Batteriebranche hat sich Sachsen mittlerweile zu einem Schwerpunkt dieser zukunftsweisenden Technologie entwickelt“, so Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich.