Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Chef von Union Investment sieht Offene Fonds nicht in der Krise

In einem Gespräch mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (F.A.Z.) hat der Vorstandsvorsitzende von Union Investment, Hans Joachim Reinke, es für unangebracht erklärt, von einer generellen Krise der offenen Immobilienfonds zu sprechen. In der Krise steckten vielmehr einzelne Anbieter dieser Produktform. Derzeit sind etwa ein Viertel aller in Deutschland in offenen Immobilienfonds angelegten Gelder eingefroren.

Reinke betonte gegenüber der F.A.Z., dass die Branche rechtzeitig reagiert habe und der Gesetzentwurf der Bundesregierung trotz seiner Mängel in die richtige Richtung gehe. Die offenen Fonds als Anlageklasse seien nach wie vor sicher, allerdings habe es bei einigen Gesellschaften Managementfehler gegeben, die unter anderem a...

[…]