Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CGS investiert in weiteres Logistikobjekt in Lyon

Die zur Commerz Grundbesitz Gruppe gehörende Commerz Grundbesitz-Spezialfondsgesellschaft (CGS) hat für ihren Immobilien-Spezialfonds EURO LOGISTIK 1 den Kaufvertrag für die Logistikimmobilie „Toussieu 2“ im französischen Lyon unterzeichnet.

.

Es handelt sich um eine Projektentwicklung mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 11 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für Dezember 2007 geplant. Im 10-Jahresdurchschnitt liegt die Rendite des Objektes nach Fondskosten bei über 6%. Das Logistikobjekt wird über insgesamt rund 17.900 m² Nutzfläche verfügen. Verkäufer ist die Pitch Promotion S.A., ein Entwickler von Logistikimmobilien.

Das Projekt liegt südöstlich von Lyon an der Kreuzung von zwei wichtigen Nord-Süd-, bzw. Ost-West-Autobahnverbindungen. Somit ist dieser Standort gut an den Großraum Lyon angebunden. Bei dem Gebäude handelt es sich um das Nachbargebäude der Immobilie „Toussieu1“, für das die CGS erst kürzlich ebenfalls einen Kaufvertrag unterzeichnet hat.

Die Kaufvertragsunterzeichnung für das Gebäude unterstreicht die anhaltende Investitionsstrategie des Managements der Commerz Grundbesitz Gruppe (CGG). „Auch für unsere Immobilien-Spezialfonds suchen wir wieder verstärkt nach neuen Investitionsmöglichkeiten. In Bezug auf die gesamte Immobiliengruppe planen wir weltweit Immobilienankäufe im Volumen von über 2 Milliarden Euro“, hebt Dr. Frank Pörschke, Sprecher der CGG-Geschäftsführung hervor.