Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CBRE und JLL melden starke Ergebnisse für 3. Quartal

Die weltweiten Immobiliendienstleister profitieren vom Boom der vergangenen Monate. CBRE und Jones Lang LaSalle (JLL) haben das dritte Quartal 2014 mit Rekordergebnissen abgeschlossen. CBRE meldete einen weltweiten Umsatz von 2,3 Milliarden US-Dollar, 31 % mehr als im dritten Quartal 2013. Der Nettogewinn stieg sogar um 33 %, von 99,7 Millionen US-Dollar auf 132,6 Millionen, ebenso wie der Gewinn je Aktie, der von 30 US-Cent auf 40 US-Cent zulegte. JLL verzeichnete einen Umsatz aus Honoraren von 1,2 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 19 % im Vergleich zum Vorjahr. Der bereinigte Gewinn von JLL stieg sogar um 55 % auf 2,31 US-Dollar je Aktie.

CBRE wächst in allen Regionen zweistellig
In allen drei Weltregionen lag das Umsatzwachstum...

[…]