Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CBRE - positives Gesamtbild von Brexit negativ beeinflusst

Der konsolidierte Umsatz der internationalen Service- und Investmentgesellschaft CBRE wuchs im zweiten Quartal 2016 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 34 Prozent auf 3,2 Mrd. USD. Ein Großteil der Umsatzsteigerung war die Folge der Übernahme von GWS - Global Workplace Solutions im zweiten Quartal 2016, die allein im zweiten Quartal einen Umsatzzuwachs um 690 Mio. USD bewirkte. Bereinigt um die finanziellen Folgen der GWS Übernahme lag die Umsatzsteigerung auf der Basis von US-Dollars bei 5 Prozent.

In Großbritannien sanken die Umsätze um 2 Prozent. Noch stärker fiel jedoch mit 17 Prozent das Umsatzminus im Investmentgeschäft in der Region Nord und Südamerika, Europa, Naher Osten und Afrika aus. Zu seinem deutschen...

[…]