Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CB Richard Ellis-Mitarbeiter erhält „Walter Christaller Preis“

Sven Buchsteiner (30, Bild l.), Researcher im Retail-Team des Immobiliendienstleister CB Richard Ellis, erhält für seine Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 über Factory Outlet Center den „Walter Christaller Preis für Angewandte Geographie“. Der Preis wird durch den „Deutschen Verband für Angewandte Geographie (DVAG)“ alle zwei Jahre für herausragende Abschlussarbeiten verliehen.

.

Die Magisterarbeit von Buchsteiner untersucht die drei Factory Outlet Center in der so genannten Euregio Maas-Rhein Region (Region Aachen, Maastricht, Lüttich, Hasselt) auf ihre Entwicklung und Auswirkungen auf den lokalen und deutschen Einzelhandel. Bereits im Jahr 2005 erhielt der CBRE-Retail-Researcher Buchsteiner für seine Abschlussarbeit den „DIA-Forschungspreis für die Immobilienwirtschaft“.

Karsten Burbach, Head of Retail bei CBRE: „Die Preisvergabe an Sven Buchsteiner zeigt, dass die Kombination von theoretischem Wissen und angewandter Umsetzung eine immer stärkere Komponente für Immobiliendienstleistungen darstellt. Wir freuen uns, dass ein CBRE-Mitarbeiter aus unserem Team geehrt wird, da damit unsere Kompetenz im Bereich FOC ausgedrückt wird.“

Der „Walter Christaller Preis“ gilt als der angesehenste Forschungspreis für Nachwuchs-Geographen, bei dem Arbeiten prämiert werden, die besonders gut angewandte Themen mit wissenschaftlichen Fragestellungen kombinieren und in der Praxis angewandt werden können. Walter Christaller (1893-1969) war einer der bedeutendsten Geographen des letzten Jahrhunderts. Er hat das Ordnungssystem der Zentralen Orte entwickelt, das heute noch in der Raumordnung und bei der Planung von Einzelhandel Anwendung findet.

Der „Deutsche Verband für Angewandte Geographie (DVAG)“, der den Preis verleiht, hat über 1.300 Mitglieder. Der Arbeitskreis Immobilien des DVAG stellt dabei eine starke und in seiner Bedeutung steigende Gruppe innerhalb dieses Netzwerkes dar.

An Sven Buchsteiner wird der „Walter Christaller Preis“ am 2. Oktober im Rahmen einer Festveranstaltung des Deutschen Geographentages in Bayreuth verliehen.