Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

   
    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Institutionelles CRIM-Mandat

Catella Fonds kauft Wohnanlage „Project Twin“ in Amsterdam von Heitman

Catella Investment Management Benelux (CIMB) und Catella Residential Investment Management (CRIM) haben im Auftrag eines institutionellen CRIM-Mandats die Wohnanlage „Project Twin“ in Amsterdamer Stadtviertel Osdorp von Heitman erworben.

.
Wir informieren Sie per
E-Mail sobald es Neuigkeiten zu Ihrem Thema gibt.
Greenberg Traurig, LLP
Allen & Overy
CRIM
Amsterdam

Die beiden elfgeschossigen Gebäude – Turm I und III – liegen an einer Gracht und einem Park an der Jan van Zutphenstraat und umfassen 196 Mietwohnungen im mittleren Preissegment auf ca. 20.000 m² sowie 208 Parkplätze. Die Objekte wurden im Auftrag eines von CRIM verwalteten institutionellen Mandats erworben. Einzelheiten zu den finanziellen Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

„Diese beiden Objekte sind ein Beispiel für unsere Investmentstrategie im Bereich bezahlbares Wohnen. Die Mietwohnungen sind für Amsterdamer Verhältnisse, einem der stärksten Wohnungsmärkte in den Niederlanden, sehr erschwinglich. Angesichts weiter steigender Immobilienpreise in den Innenstädten ziehen verständlicherweise immer mehr Menschen aus den Stadtzentren weg und suchen nach bezahlbarem Wohnraum und mehr Platz am Stadtrand – ein Trend, der sich seit der Covid-19-Pandemie verstärkt hat. Wir sind zuversichtlich, dass diese Objekte dank ihrer attraktiven Lage und der Nähe zu einer der attraktivsten und lebenswertesten Städte des Landes auf großes Interesse stoßen werden, insbesondere bei jungen Berufstätigen und Familien“, so Ralph Willems, Senior Acquisition Manager von CIMB.

„In den vergangenen Jahren haben wir uns intensiv auf Investitionen in die Wohnsektoren, d. h. Mietwohnungen, Seniorenwohnungen und Studentenwohnungen in ganz Europa, konzentriert. Unseren umfassende Marktkenntnis und die langen Geschichte Investierungen in Amsterdam haben es uns möglich gemacht, unseren Geschäftsplan vorzeitig umzusetzen und ein attraktives Ergebnis für unsere Investoren in einem Markt zu erzielen, der derzeit eine starke Nachfragedynamik bei gleichzeitig geringem Angebot erlebt“, so Tony Smedley, Leiter der europäischen Private-Equity-Gesellschaf Heitman.

Die Wohnanlage „Project Twin“ liegt in dem westlich von Amsterdam gelegenen Vorort Osdorp.
Die beiden Gebäude wurden 2007 fertiggestellt und sind Teil eines größeren Komplexes, der zwei weitere Wohnblöcke – Turm II und IV mit Eigentumswohnungen umfasst. Die Wohnanlage befindet sich in fußläufiger Entfernung zu einer Vielzahl von notwendigen Versorgungseinrichtungen, wie dem Einkaufszentrum Osdorpplein, Supermärkten, mehreren Grund- und weiterführenden Schulen und einer Reihe von lokalen Einzelhändlern.

Catella wurde von Allen & Overy beraten. Eastdil Secured und Greenberg Traurig waren im Auftrag des Verkäufers tätig.