Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CalEast erwirbt CenterPoint Properties Trust

CalPERS, die Pensionskasse der Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Kalifornien und LaSalle Investment Management (“LaSalle”) haben bekannt gegeben, dass eine Tochter des gemeinsamen Joint Ventures - CalEast Global Logistics (“CalEast”) - den bereits angekündigten Erwerb des CenterPoint Properties Trust (NYSE: CNT) (“CenterPoint”) im Rahmen einer Bartranskation in Höhe von rund $3.4 Milliarden zum Abschluss gebracht haben. Die Fusion war von 71,8% der Stammaktionäre CenterPoint’s bewilligt worden, nachdem sie in einer außerordentlichen Hauptversammlung über die Fusion abgestimmt hatten. Im Rahmen der Transaktion werden alle Stammaktien für $50,00 pro Aktie in bar aufgekauft.

.

CenterPoint’s Stamm- und Vorzugsaktien der Serie B wurden letzte Woche zu Geschäftsschluss an der New Yorker Börse gelöscht.

CalEast und deren Schwestergesellschaft, CalEast Industrial Investors, sind führende Investoren im Bereich Logistik-Lagerflächen sowie artverwandter Immobilien. CalEast Industrial Investors besitzt und betreibt mehr als 1,5 Millionen m² an Gewerbeflächen, darunter Lagerflächen, Service, Luftfracht- und Logistikzentren in den USA, Kanada und Mexiko. LaSalle Investment Management ist Manager von CalEast and CalEast Industrial Investors. Seit 1999 haben sich CenterPoint und CalEast Industrial Investors in einem unter dem Namen CenterPoint Venture LLC bekannten Joint Venture zusammengeschlossen, welches sich mit dem Kauf, der Entwicklung, dem Management sowie dem Verkauf von Industrie/Logistikimmobilien befasst.