Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Schwerpunkt bleibt Deutschland

CA Immo konzentriert sich weiter aufs Portfoliowachstum

Die österreichische CA Immo hat das Jahr 2016 mit einem sehr dynamischen ersten Quartal begonnen. Die Mieterlöse stiegen um 15,7 Prozent auf 40,2 Mio. Euro. Das operative Ergebnis FFO I blieb mit 20,9 Mio. Euro nach 21,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum nahezu stabil. Im laufenden Jahr will das Unternehmen sein wertschaffendes Portfoliowachstum innerhalb der Kernmärkte weiter vorantreiben. Dabei steht die Entwicklung von hoch-qualitativen Core-Immobilien in den Kernmärkten der CA Immo mit Schwerpunkt Deutschland im Mittelpunkt.

Im Jahr 2016 werden die in Bau befindlichen Entwicklungsprojekte KPMG in Berlin, Mannheimer Straße in Frankfurt, Orhideea Towers in Bukarest und Laendyard Living in Wien, weiter vorangetrieben. Zusätzlich sollen j...

[…]