Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BVI mit neuem Vorstand

Die Mitglieder des BVI Bundesverband Investment und Asset Management haben im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 1. Oktober 2008 turnusgemäß den neuen Vorstand für die dreijährige Amtsperiode bis 2011 gewählt. Anschließend wählte das Gremium Dr. Wolfgang Mansfeld erneut zum Präsidenten des BVI.

.

Mitglieder des BVI-Vorstands sind:
- Dr. Wolfgang Mansfeld, Präsident des BVI, Mitglied des Vorstands der Union Asset Management Holding AG,
- Dr. Heiko Beck, Mitglied des Vorstands der Commerz Real AG,
- Horst Eich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH,
- Götz Kirchhoff, Mitglied des Vorstands der Artus Direct Invest AG,
- Dr. Dirk Klee, Vorsitzender des Vorstands der Barclays Global Investors (Deutschland) AG,
- Thomas Neiße, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deka Investment GmbH,
- Thomas Richter, Mitglied der Geschäftsführung der DWS Investment GmbH,
- Karl Stäcker, Sprecher der Geschäftsführung der Frankfurt-Trust Investment-Gesellschaft mbH,
- Bernd Vorbeck, Sprecher der Geschäftsführung der Universal-Investment-Gesellschaft mbH.

Nicht mehr für den Vorstand kandidiert haben die bisherigen Vorstandsmitglieder Dr. Sebastian Klein, cominvest Asset Management GmbH, Walter Schmidt, AmpegaGerling Investment GmbH, und Bärbel Schomberg, DEGI Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mbH. Vorstand und Geschäftsführung dankten den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern im Namen der gesamten Investmentbranche und des BVI für ihre Arbeit und ihr Engagement in den vergangenen Jahren.