Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BVI-Jahresbilanz 2008: Dezemberabsatz mit Lichtblick nach Rückflüssen im Herbst

Die deutsche Investmentbranche blickt auf ein dramatisches Jahr 2008 zurück. Konnten die Kapitalanlagegesellschaften bei Spezialfonds neue Mittel im Umfang von 19,9 Mrd. Euro einsammeln, so verbuchten sie bei Publikumsfonds einen Netto-Abfluss von 27,8 Mrd. Euro. Im Rahmen der diskretionären Vermögensverwaltung, die die Branche außerhalb von Investmentfonds managt, flossen unter dem Strich 5,0 Mrd. Euro ab.

„Von Januar bis August hatten wir bei Publikumsfonds einen Netto-Zufluss von fast 24 Mrd. Euro erhalten. Das änderte sich ab Mitte September, als die Finanzkrise eskalierte“, sagte Dr. Wolfgang Mansfeld, Präsident des BVI Bundesverband Investment und Asset Management anlässlich der Jahrespressekonferenz des Verbands in Frankfu...

[…]